Der Advent in Ottenbronn

„Oh du fröhliche, oh du selige gnadenbringende Weihnachtszeit!“ – In Ottenbronn ist der Advent angekommen. In den Klassenzimmern stehen bunt geschmückte Adventskränze, Adventskalender in Form von Städten, das Zimmer ist winterlich dekoriert und es finden sich viele thematische Kinderbücher und Lernspiele in den Wintertheken wieder. Im Musikunterricht werden in allen Klassen verschiedene Liedstücke rund um das Thema „Weihnachten“ und „Frieden“ geübt. Die Tannenbäume im Eingangsbereich schmücken die Kinder ebenfalls nach und nach. In den Klassen beginnen die Tage derzeit mit einer besinnlichen Atmosphäre: Jeden Morgen darf ein Kind die Kerzen auf dem Adventskranz anzünden und das nächste Türchen des Adventskalenders wird geöffnet. Begleitet wird diese adventliche Einstimmung in den Tag mit einer Geschichte, mit Musik oder Achtsamkeitsaufgaben. Gerade in dieser aufreibenden Zeit, in der um uns herum der Sturm tobt, wollen wir täglich ein bisschen Ruhe in unsere Herzen tragen.


„Klima- und EnergieBOX“ für die Gemeinschaftsschule Althengstett

 

EnBW-Aktion unterstützt Kindergärten und Grundschulen bei kindgerechter Aufbereitung der Themen Klimawandel und Energie – mit einer Kiste voller Wissen und Phänomene

Die EnBW hat wieder 100 Klima- und Energieboxen verlost. Unter den diesjährigen Gewinnern ist auch die Gemeinschaftsschule Althengstett. Entsprechend groß war dort die Freude. Davon konnten sich Bürgermeister Dr. Clemens Götz und Kommunalberater Harald Müller von der EnBW-Tochtergesellschaft Netze BW überzeugen. Sie waren dabei, als die Kiste voll mit interessanten Materialien und Experimenten bei Schulleiterin Elke Ruf, Konrektorin Jennifer Lachenmann, Konrektor Pascal Linzner, Fachschaftsleiterin Estelle Chapelet und den Schüler*innen ankam. 


Die Lesetüten in Ottenbronn Klasse 1-2

 

Ganz im Sinne der Frederick-Wochen drehte sich bei uns in den vergangenen Tagen alles um das Thema Lesen & Kinderliteratur. Neben der Wanderung zur Autorenlesung in Althengstett stand am Donnerstag, den 28.10.21 noch ein weiterer besonderer Gast auf unserer Liste. Frau Präger aus der Buchhandlung „Prägers Buchlädle“ aus Althengstett kam zu Besuch und sie hatte eine Überraschung für die Erstklässler und Erstklässlerinnen dabei. Im vergangenen Schuljahr gestalteten die jetzigen ZweitklässlerInnen Lesetüten im Stil des Kinderbuches „Der Regenbogenfisch“. Diese wurden nun jeweils mit dem Buch „Schulgeschichten“ von Ulrike Kauf und Elli Bruder sowie ein Lesezeichen gefüllt an die neuen „Kleinen“ freudig überreicht. Ein großer Dank geht an den Förderverein, welcher diese wertvolle Aktion möglich macht. Frau Präger las den Kindern aus einer spannenden Feuerwehrgeschichte vor und es wurde herzlich gelacht und miterzählt. Nun heißt es also, ran an die Bücher und los lesen oder los vorlesen lassen!

 


Unser Lerngang in den Wald

Am 22. Oktober 2020 hatten die Klassen 1/2 g und 1/2 h der Grundschule Ottenbronn einen ganz besonderen Tag vor sich. Passend zum aktuellen Thema im Sachunterricht „Der Wald“ stand ein mehrstündiger Lerngang in den Wald bevor.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen starteten die Mäuse und Tiger gemeinsam um 7.45 Uhr an der Schule. Gut ausgerüstet mit festem Schuhwerk und warmen Klamotten machten sich die Klassen auf Entdeckungstour in den Wald auf. Neben kurzen Klettereinheiten auf umgestürzten Baumstämmen und schnellen Sprints konnten die Kinder allerlei im Wald entdecken: Bäume, Blätter, Früchte, Gräser, Moos, Steine, allerlei Pilze und auch auf ein paar Tiere konnten sie einen kurzen Blick erhaschen. Was im Unterricht bisher besprochen und angeschaut wurde, konnte nun ganz nah erfahren werden. Die Kinder ordneten Blätter und Früchte einander zu, sie berührten Moos und befühlten verschiedene Äste. Wer hätte außerdem gedacht, wie ähnlich sich der Tannenzapfen und der Fichtenzapfen sind? Nach einer Verschnaufpause auf einem Spielplatz in Heumaden machten sich alle wieder auf den Rückweg.

Müde und glücklich kamen alle um 12 Uhr wieder an der Schule an. Wir haben an diesem Tag viel gelernt und werden uns noch lange an ihn zurückerinnern.

Frau Heubach und Frau Zendeh


Übernachtungsparty der Klasse 3/4h

Am Mittwoch vor den Ferien traf sich die Klasse 3/4h am Abend in bunten Kostümen in der Schule, um eine Übernachtungs-Faschingsparty zu feiern. Neben lustigen Spielen, wie Ballontanz, fand eine Modenschau statt. Die Kinder nutzten die Chance, um ihre Verkleidung für die Wahl des besten Kostüms noch einmal in Szene zu setzen. Bei einer Tablet-Rallye durch das Schulgebäude konnte die Klasse sich dann noch ein Betthupferl verdienen und der Abend neigte sich bereits dem Ende. Die Kinder kuschelten sich in ihre gemütlichen Schlafplätze und lasen noch ein wenig in ihren Büchern, bevor das Licht ausging.


Grundschüler sammeln säckeweise Müll rund um Ottenbronn

Anlässlich des HUS-Themas "Müll - Trennung und Vermeidung" , sammelten die Klassen 3/4 der GS Ottenbronn am 25.10.2019 auf den Fluren um die Schule, entlang der Bundesstraße und im nahegelegenen Wäldchen 20 Säcke Müll und einige Kuriositäten ein. Unter anderem wurde ein Baustellenschild gefunden.