Schüleraustausch

Seit 2019 bietet die GMS Althengstett in Kooperation mit der GMS Neubulach für die Französischschüler der Klassen 8 und 9 alle zwei Jahre einen Schüleraustausch mit Schülern des Collège les Pins in Castries in der Nähe von Montpellier an.

Nach einem Besuch der französischen Austauschpartner in Deutschland verbringen die deutschen SchülerInnen ihrerseits eine Woche in Frankreich, wo sie in den Familien der Austauschpartner wohnen. Dort können sie ihr erlerntes Französisch erproben und erleben die französische Lebensart hautnah. Neben einem Besuch in der französischen Schule kommen Ausflüge in die Region, wie beispielsweise nach Montpellier oder an die Pont du Gard nicht zu kurz. Den ausführlichen Bericht sowie Bilder des Schüleraustausches 2019 finden Sie hier: (Link)

 

Wir wollen möglichst allen Französischschülern den Austausch mit Muttersprachlern ermöglichen, aus diesem Grund stehen wir mit dem Collège Pierre Claude in Sarre-Union in Kontakt. Unser Ziel ist es, langfristige Brieffreundschaften zwischen den Schüler*innen zu etablieren.

 

Interessierte Schüler*innen können zudem – teilweise unterstützt durch das Deutsch-Französische Jugendwerk - einen privaten Austausch mit Frankreich organisieren, der von zwei Wochen bis zu sechs Monate dauern kann. Weitere Infos finden Sie hier: (Link)

 

Um unser internationales Profil weiterzuentwickeln, sind ein Sprachaustausch mit einem englisch-sprachigen Land sowie eine MINT-Partnerschaft mit einer indischen Schule geplant. Weitere Infos zum Thema PASCH finden Sie auf der Homepage des Goethe Instituts. (Link)